Willkommen bei den Mittelschulen und der Berufsbildung

© Christian Flierl

Nach der Volksschule steht den Schülerinnen und Schülern ein breites und qualitativ hochstehendes Bildungsangebot offen: Die berufliche Grundbildung ermöglicht den Einstieg in zahlreiche Berufe und führt zu einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis, einem Berufsattest oder zur Berufsmatur. Die allgemeinbildenden Mittelschulen – fünf Gymnasien und die Fachmaturitätsschule FMS – führen zur Maturität oder Fachmaturität.

Brückenangebote, die Maturitätskurse für Berufstätige und die Passerelle zur Universität sorgen für Querverbindungen.

Der Bereich Mittelschulen und Berufsbildung fördert und koordiniert die höhere Berufsbildung und die nichtformale Weiterbildung Erwachsener.

Die Berufsberatung, das Gap Case Management Berufsbildung und die Lehraufsicht beraten Jugendliche, Erwachsene und Ausbildungsbetriebe.

Herausgegriffen

Anmeldung Berufsberatung

In individuellen Beratungen machen Sie gemeinsam mit einer Fachperson der Berufs- und Laufbahnberatung eine Auslegeordnung und suchen Möglichkeiten für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

Der erste Schritt zur Laufbahn

Am Ende der Volkschule stehen Jugendlichen zahlreiche Anschlussmöglichkeiten offen. Sie können einen von über 250 Berufen ergreifen, in eine Mittelschule wechseln oder bei Bedarf ein Brückenangebot in Anspruch nehmen.  

Infos für Lehrbetriebe

Möchten Sie in Ihrem Betrieb Lernende ausbilden? Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie hier. Betriebe, die bereits ausbilden, erhalten Beratung und Unterstützung.

Schulferien

Schulferien und weitere schulfreie Termine: Hier finden Sie die Daten der nächsten Jahre. Die Schulferien in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft sind zur gleichen Zeit.

News und Medienmitteilungen

Alle anzeigen

RSS-Feed abonnieren