Weiterbildung

Im Bereich der privat organisierten Weiterbildung gibt es in Basel zahlreiche Angebote, die vom Kanton getragen oder mitfinanziert werden. So bieten etwa die Berufsfachschulen oder die Volkshochschule beider Basel einen breiten Fächer von Kursen an, in denen sich Interessierte weiterbilden können. Die Fachstelle Erwachsenenbildung unterstützt zudem jedes Jahr mehr als 400 Deutsch- und Integrationskurse sowie Angebote für Erwachsene zur Weiterentwicklung ihrer Grundkompetenzen in Lesen, Schreiben, Rechnen und Informatik.

Angebote an staatlichen Schulen

Die Berufsfachschulen leisten mit Weiterbildungen, die unabhängig von der Vorbildung besucht werden können, einen wichtigen Beitrag zum lebenslangen Lernen. Ein Überblick.

Sprachförderung und Integration

Die Fachstelle Erwachsenenbildung ist dafür besorgt, dass Fremdsprachige in Basel von Deutschkursen und anderen praxisnahen Sprachfördermassnahmen profitieren können.

Weiterbildung und Grundkompetenzen

Die Fachstelle Erwachsenenbildung ist Ansprechstelle für die (nichtformale) Weiterbildung im Kanton und ist für die Förderung von Grundkompetenzangeboten für Erwachsene zuständig.