Beratung für Ausbildungsbetriebe

© Fotolia

Bilden Sie in Ihrem Betrieb Lernende aus? Oder überlegen Sie sich, ein Ausbildungsbetrieb zu werden? Die Mitarbeitenden der Lehraufsicht sind für Sie da, wenn Sie Fragen rund um Lehre und Lehrvertrag haben oder wenn es Probleme mit Lernenden gibt.

Fragen zur Ausbildung und zum Lehrvertrag

Mit dem Lehrvertrag sind Sie und Ihre auszubildende Person die gegenseitige Verpflichtung eingegangen, die Ausbildungsziele bestmöglich zu erreichen. Die Mitarbeitenden der Lehraufsicht beraten Sie gerne, wenn Sie Fragen haben oder wenn es Probleme gibt. Die zuständige Berufsinspektorin oder der zuständige Berufsinspektor unterstützt Sie mit Rat und Tat, zum Beispiel bei:

  • Fragen zum Lehrvertrag
  • Schwierigkeiten in der Ausbildung
  • Interesse an einer Zusatzausbildung
  • nicht bestandener Prüfung
  • Auflösung des Lehrvertrags

Berufsverzeichnis und Zuständigkeit

Ausbildungsbetrieb werden

Möchten Sie in Zukunft Lernende ausbilden? Dafür braucht Ihr Betrieb eine Bildungsbewilligung. Eine Person in Ihrem Betrieb muss die erforderliche Berufsausbildung haben und den Ausbildungskurs für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner besuchen (früher Lehrmeisterkurs).

Mehr zum Thema Ausbildungsbetrieb werden

nach oben